Der grenzüberschreitende Bücherbus für Lesespaß und Sprachförderung

Gemeinsam mit den Gemeindeverbänden Forbach Porte de France, Saint-Avold Synergie und Sarreguemines Confluences sowie der Région académique Grand Est betreibt die Landeshauptstadt Saarbrücken den vollelektrischen BI-BUS.

Dieser fährt zu den Grundschulen im Eurodistrikt SaarMoselle und bietet den Kindern viele spannende Aktionen, wie zum Beispiel das Ausleihen von Medien aus einem zweisprachigen Bestand, Bilderbuchkino, Vorlesen, Tabletrallyes, Spiele und vieles mehr.

Das Innere des Busses ist ausgestattet mit gemütlichen Leseecken in Naturmotiven, einem großen Aktionsbereich, multimedialer Ausrüstung und moderner Technik. Fachlich qualifizierte Mitarbeitende unterstützen bei der Suche nach geeigneten Titeln. Lehrkräfte können Medien für Unterricht und Projektwochen ausleihen.

Ziel des BI-BUS ist es, Kinder an deutschen und französischen Grundschulen auf spielerische Art und Weise für die Nachbarsprache zu begeistern und die Lese- und Medienkompetenz der Schüler*innen zu stärken.

Logo BI-BUS
Logo Académie Grand Est
Logo Saint-Avold
Logo LHS
Logo Forbach Porte de France
Logo CASC

BI-BUS on Tour

08.10.2023 - 14:00 Uhr
Burbacher Markt Kinder und Jugend
Stadtbibliothek Saarbrücken Kinder und Jugend

INTERREG-Projekt

Das Projekt wurde von 2019 bis Ende 2022 von der Europäischen Union über EFRE-Mittel im Rahmen des europäischen Programms Interreg V A Großregion sowie vom Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz des Saarlandes gefördert. Im Projektzeitraum wurden über 12.000 Kinder erreicht. Seit Ende 2022 setzt in Saarbrücken einer der ersten elektrischen Bücherbusse in Europa ein Zeichen für Nachhaltigkeit und deutsch-französische Bildung.

Am Projekt beteiligt waren folgende Partner:

  • Landeshauptstadt Saarbrücken (Federführung)
  • Gemeindeverband Forbach Porte de France
  • Gemeindeverband Saint-Avold Synergie
  • Gemeindeverband Sarreguemines Confluences und seine Mediathek
  • Akademie Nancy-Metz
  • Stadt Forbach und ihre Mediathek
  • Eurodistrict SaarMoselle
  • Département Moselle
  • Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes

Die Kooperation zwischen der Landeshauptstadt Saarbrücken, den Gemeindeverbänden Forbach Porte de France, Saint-Avold Synergie und Sarreguemines Confluences sowie der Région académique Grand Est wird weiterhin fortgeführt.

Interreg-Logo
Logo Ministerium für Umwelt, Agrar, Klima

Grenzüberschreitend ausleihen

Einmal zahlen - drei Bibliotheken nutzen! Mitglieder der Stadtbibliothek Saarbrücken mit gültiger Bibliothekskarte können zusätzlich die Angebote der Mediathek des Gemeindeverbandes Sarreguemines Confluences und der Mediathek Roger Bichelberger der Stadt Forbach ohne weitere Kosten nutzen.