Jugendbücher im Kino

Entdecke Jugendbücher, die in diesem Jahr in die Kinos kommen.

Wunder

Kinostart : 25. Januar 2018

Bild : Hanser Verlag

Obwohl der 10-jährige August schon 27 Operationen hinter sich hat, ist sein Gesicht durch Gendefekte immer noch schwer entstellt. Nun soll er erstmals eine Schule besuchen und trifft dort nicht nur auf wohlgesonnene Mitschüler.

Ab 12 Jahren

Palacio, Raquel J. : Wunder. München : Hanser , 2014. - 381 Seiten. ISBN 978-3-446-24175-6

Regalstandort: J 1 Palac

Als E-Book verfügbar

Maze Runner : die Auserwählten in der Todeszone

Kinostart : 1. Februar 2018

Bild : Carlsen Verlag

Thomas wird sich auf keinen Fall den Kopf aufschneiden lassen! Auch wenn er durch diese Operation sein Gedächtnis zurückbekommen soll. Denn den Wissenschaftlern von ANGST darf man nicht trauen. Nicht nach all den grausamen Prüfungen, die Thomas und seine Freunde durchstehen mussten. Nicht nach all den Versprechen, die gebrochen worden sind. Thomas muss endlich dafür sorgen, dass ANGST ihn nie wieder kontrollieren und manipulieren kann.

Ab 14 Jahren

Dashner, James: In der Todeszone. Hamburg: Carlsen Verlag, 2013. 456 Seiten. ISBN 978-3-551-52036-4

Regalstandort: J 3 Dashn

Nur drei Worte

Kinostart : 28. Juni 2018

Bild : Carlsen Verlag

Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: Wer er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände - und plötzlich steht Simons Leben Kopf.

Ab 14 Jahren

Albertalli, Becky: Nur drei Worte. Hamburg: Carlsen Verlag, 2016. 315 Seiten. ISBN 978-3-551-55609-7

Regalstandort: J 4 Alber

Die Überlebenden

Kinostart: 13. September 2018

Bild : Goldmann Verlag

Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren.

Ab 14 Jahren

Bracken, Alexandra: Die Überlebenden. München: Goldmann Verlag, 2014. 541 Seiten. ISBN 978-3-442-47908-5

Regalstandort:  J 3 Brack